Phänologische Jahreszeit: Vollfrühling

Phänologische Jahreszeit: Vollfrühling
Phänologische Jahreszeit: Vollfrühling

Der Vollfrühling hält Einzug, wenn die Apfelbäume blühen. Aber auch den Löwenzahn, die Rosskastanie, Himbeere oder Bärlauch kann man nun in voller Blüte sehen. Höchste Zeit, nach draußen zu gehen und mit unseren Apps die Pflanzen zu entdecken!

 

Es blüht im Vollfrühling. Die phänologische Uhr tickt.

story_img_31_2

Der Beginn der Apfelblüte wird schon seit vielen Jahren u. a. vom Deutschen Wetterdienst protokolliert und ist ein deutlicher Anzeiger für den immer früher eintreffenden Frühling. Obwohl wir nur den Wilden Apfel (Malus sylvestris) in unserer Flora-Incognita-Liste haben, fallen auch alle gezüchteten Apfelsorten unter diesen Namen. Fotografieren Sie also gerne auch den Apfelbaum in Ihrem Garten für uns!

story_img_31_3

Mit seinen intensiv duftenden, lilafarbenen oder weißen Blüten ist der Flieder das Highlight des Frühlingsgartens. Er ist ein stabil eingebürgertes Ziergehölz, welches auch in verschiedenen Zuchtformen zum Kauf angeboten wird. Ihr könnt sie uns alle fotografieren, sobald ihr sie in Blüte seht!

story_img_31_4

Wie der Name schon sagt: Die Blätter dieser Pflanzen schmecken nach Knoblauch. Deshalb finden sie als Wildgemüse häufig Verwendung. Da sie sehr häufig ist, kann man die Knoblauchsrauke auch ohne schlechtes Gewissen ernten. Doch wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zuvor eine Flora Incognita oder Flora-Capture-Aufnahme machen!