Flora Incognita App

Derzeit in Entwicklung und ab April 2018 in den Appstores vefügbar

Automatische Pflanzenbestimmung

Die Flora Incognita App ist das Herzstück unseres Projektes. Das Digitale Zeitalter mit seinem ungebremsten Zugang zu Wissen hat das Potenzial, Expertenwissen jedermann zugänglich zu machen. Waren früher noch jahrzehntelange Studien notwendig, um die Artenvielfalt Deutschlands sicher zu beherrschen, ist dieses Wissen nun auf Knopfdruck verfügbar.

Mit dem Smartphone in der Hand stehen lediglich wenige Fotos und möglicherweise Fragen nach speziellen Pflanzenmerkmalen zwischen der „Flora Incognita“ – dem „grünen Teppich“ – und der Erkenntnis, dass das „Unkraut“ im Erdbeerbeet selten und besonders ist.

Mit jeder auf den Projektserver hochgeladenen Observation wird zudem der Pool an Trainingsdaten unserer Algorithmen zur Bilderkennung größer und deren Treffergenauigkeit höher. So einfach war es noch nie, Teil einer fachübergreifenden Forschungsarbeit zu sein!

Eine intuitive Bedienung führt selbst Laien sicher durch den Bestimmungsprozess, und die Möglichkeit, die eigenen Beobachtungen als virtuelles Gedächtnis pflegen zu können, kann Ihre Sammelleidenschaft wecken. Wussten Sie, dass in Mitteldeutschland 4 verschiedene Klettenarten heimisch sind?

Auch die Digitalisierung hat Grenzen: Zier- und Gartenpflanzen können wir zum jetzigen Zeitpunkt in der Bestimmung nicht berücksichtigen.